News / Nitro-West-Masters

Tombola-Preis eingelöst: Diekmann im Phoenix-R8

Große Augen machte Carsten Diekmann nach der schnellen Runde im Audi R8 LMS von Phoenix Racing durch die "Grüne Hölle". Er strahlte und staunte, wie er von Phoenix-Pilot Michael Ammermüller über die legendäre Nordschleife des Nürburgring mit dem über 500 PS starken GT3-Rennwagen "chauffiert" worden war. Es war die Einlösung des hochwertigen  Tombola-Hauptpreises vom Nitro-West-Brunch 2015, die am Vortag des achten Laufes zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring erfolgte. Aber nicht nur Carsten Diekmann erfreute sich der außergewöhnlichen Taxifahrt, sondern auch Sohn Melvin, dem er diese Ausfahrt quasi zum 18. Geburtstag spendierte. "Es war wirklich eindrucksvoll, ein echtes Erlebnis", waren sich Vater und Sohn Diekmann einig. Nitro-West dankt Phoenix Racing und Teamchef Ernst Moser ausdrücklich für die Bereitstellung dieses exklusiven Preises.

Lost & Found

Lost @ Bad Breisig

> Reifenschleifmaschine: Carsten Diekmann vermisst seine Hudy-Reifenschleifmaschine samt Alu-Koffer. Infos bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!